Bastei 2021 GG Late Release Magnum

160,00  inkl. Mwst.

106,67  / L

Gut Hermannsberg

 

HERKUNFT: Deutschland, Nahe

REBSORTEN: Riesling

JAHRGANG: 2021

INHALT: 1,5 L

Lieferzeit: ab sofort

Nur noch 2 vorrätig

Beschreibung

Bastei 2021 Große Lage Gut Hermannsberg

 

Das Große Gewächs Bastei 2021 entstammt der wärmsten Lage der Nahe. Spektakulär am Rotenfels gelegen, der höchsten Steilwand nördlich der Alpen. Die Lage ist sehr klein, so dass von der Bastei immer nur homöopathische Mengen erzeugt werden. Die Bastei wird immer als „Late Release“ 2 Jahre nach der Lese auf den Markt gebracht.

Die Bastei steht im Reigen der Großen Gewächse von Gut Hermannsberg für Exotik mit Aromen von tropischen Früchten, gepaart mit der tiefen Mineralität der Nahe. Dennoch ist das ein ganz feiner Wein, der wie seine Brüder Hermannsberg und Kupfergrube zur ersten Reihe der Nahe Weine gehört.

Im Jahrgang 2021 strahlt die Bastei vor Eleganz. Das ist ganz feiner Stoff.  Der Wein gleitet elegant und seidig mit einer schwebenden Leichtigkeit am Gaumen entlang und entwickelt komplexe Aromen von Pfirsich, Limette, Zitrone und Orange mit einer leicht salzigen Note. Der Abgang ist lang und es bleibt ein feiner Schmelz für fast eine Minute haften. Die Bastei 2021 ist sehr groß und gehört sicherlich zu den Top Rieslingen des Jahrgangs in Deutschland.

 

James Suckling 98 Punkte

Weinsalon CL 97+ Punkte

(verkostet am 12.02.2024)

 

Gut Hermannsberg

 

 

Das Weingut Gut Hermannsberg ist 2009 aus der ehemaligen preußischen Weingut Domaine hervorgegangen und wurde 1902 vom preußischen Staat als königlich-preussische Domäne mit dem Auftrag gergründet, Weißweine von Weltruf zu erzeugen. Davon ziert noch der Wappenadler, der auch heute noch das Label der Flaschen schmückt.

Die Weinberge entstanden damals aus Felsen, Geröll und einer verwaisten Kupfermine und die Hänge wurden künstlich aufgeschüttet. Das Ergebnis nach über 100 Jahren Entwicklung ist ein himmlischer Landschaftsfleck auf Erden. Einer der schönsten Orte an der Nahe.

Heute besitzt das Weingut 7 Monopollagen, die natürlich mit Riesling bestückt sind. 1998 privatisierte das Land Rheinland Pfalz das Weingut und seit dem Jahr 2009 besitzt und leitet die Familie Reidel das Weingut. Seitdem hat die Entwicklung des Weingutes rasant an Fahrt aufgenommen und heute zählen die Weine von Kellermeister Karsten Peter mit zum Besten, was Deutschland an Rieslingen zu bieten hat, nicht nur in der Spitze bei den Großen Gewächsen sondern auch bei den Weinen der 2. Reihe in der Orts- und Gutsweinriege.

 

 

Alle Weine vom Gut Hermannsberg

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2 kg
optimale Genussphase

Herkunft Land

Herkunft Region

Rebsorten

Weinstil

awards

98 James Suckling

Alkohol

Hersteller

GUT HERMANNSBERG Weinhandels GmbH, Ehemalige Weinbaudomäne, 55585 Niederhausen-Nahe, Germany

Lebensmittelinformation

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb Produkt entfernt. Rückgängig
  • Kein Produkt im Warenkorb.